Prototypenbau

Von der Idee zum fertigen Produkt ist oft ein langer Weg. Ein neues Produkt wird auf dem Papier entworfen. Prototypen werden gebaut, getestet, auf Fehler untersucht und optimiert. Gerade der Bau eines funktionierenden Prototypen verschlingt viel Zeit und Geld.

Immer mehr Firmen setzen deshalb auf 3D-Druck. Sie sparen dadurch Entwicklungszeit und Geld und bringen neue Produkte schneller auf den Markt. Denn die Konkurrenz schläft ja bekanntlich nicht.

Vorteile durch 3D-Druck beim Prototypenbau:

  • Die gedruckten Prototypen entsprechen in allen Funktionen dem späteren Produkt.
  • Die unterschiedlichsten Materialien kommen zum Einsatz, zum Beispiel Gummi, Metall oder Kunststoffe.
  • Mit Hilfe von Metallsinterverfahren lassen sich besonders robuste Prototypen herstellen.
  • Der Prototyp lässt sich problemlos, kostengünstig und schnell auch in einer Kleinserie produzieren.